Steirer soll Au-pair-Mädchen vergewaltigt haben

Verhaftet

Steirer soll Au-pair-Mädchen vergewaltigt haben

Der 49-Jährige soll sich mehrfach an der bei ihm wohnenden 27-jährigen Frau vergangen und sie bedroht haben. Unklar ist bisher noch, weshalb die Russin seit Dezember 2007 bei dem allein stehenden Obersteirer als Au-pair-Mädchen arbeitete, so die Polizei am Freitag.

Die Frau wohnte seit mehr als zwei Monaten bei dem Mann in Murau, hielte sich laut Exekutive aber schon länger in Österreich auf. Nachdem sie Anzeige erstattet hatte, stellte das Landesgericht Leoben einen Haftbefehl aus, woraufhin das Einsatzkommando Cobra Süd den einschlägig bekannten 49-Jährigen festnahm.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 9

Top Gelesen 1 / 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen