Sonderthema:
Steirischer Schüler von Pkw erfasst

Graz-Umgebung

Steirischer Schüler von Pkw erfasst

Ein zehn Jahre alter Schüler ist Donnerstagfrüh in Gössendorf bei Graz von einem Pkw niedergestoßen und verletzt worden, teilte die Landespolizeidirektion Steiermark mit. Der junge Steirer war über die Straße gelaufen, offenbar um den dort haltenden Bus zur Schule noch zu erwischen. Er wurde vom Roten Kreuz ins LKH Graz eingeliefert.

Der Zehnjährige war gegen 6.50 Uhr in Gössendorf (Bezirk Graz-Umgebung) auf dem Weg in die Schule gewesen, als ein 25-Jähriger - ebenfalls aus dem Bezirk - mit seinem Pkw auf der B73 in Richtung Hausmannstätten fuhr. Als der Schüler den auf der gegenüberliegenden Straßenseite stehenden Bus sah, lief er auf die Fahrbahn. Der Autolenker konnte nicht mehr rechtzeitig bremsen und rammte das Kind. Nach der Erstversorgung wurde der Zehnjährige ins LKH Graz überstellt.
 

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 9

Top Gelesen 1 / 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen