Steirisches Wettcafe ausgeraubt

Brutaler Überfall

© sxc

Steirisches Wettcafe ausgeraubt

Gegen 1.00 Uhr am Montag überfiel ein mit einer Pistole bewaffneter, maskierter Mann ein Wettcafe im südsteirischen Altneudörfl bei Bad Radkersburg. Der Täter verschwand mit Bargeld in unbekannter Höhe durch die Hintertür. Eine Fahndung blieb erfolglos.

Beute im Plastiksackerl
Der mit einer Strumpfmaske maskierte Mann wies die allein anwesende Kellnerin erst in slowenischer und dann in kroatischer Sprache an, ihm Geld aus der Kassenlade und dem Tresor auszuhändigen. Erst nachdem er die Kellnerin mit dem Umbringen bedrohte, übergab ihm die 26-jährige Slowenin den Inhalt des Tresors und musste die Beute auf Anweisung des Täters in einen Plastiksack stecken.

Täterbeschreibung
Beim Täter handelt es sich um einen etwa rund 30 Jahre alten, rund 1,80 Meter großen Mann von mittlerer Statur. Er trug einen schwarzen Kapuzensweater mit Aufdruck im Brustbereich, dunkle Jogginghose, braune Schuhe und helle Handschuhe. Die sofort eingeleitete Bezirksfahndung verlief erfolglos.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Live auf oe24.TV 1 / 9

Top Gelesen 1 / 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen