Straßenbahn trennte Fuß von Grazerin ab

Grässlicher Unfall

Straßenbahn trennte Fuß von Grazerin ab

Ein grässlicher Unfall mit einer Straßenbahn hat sich am Freitagabend in der steirischen Landeshauptstadt Graz ereignet: Laut Polizei wurde einer 71 Jahre alten Frau der Fuß von einer anfahrenden Garnitur der Tramlinie 4 abgetrennt. Der genaue Unfallhergang ist noch unklar, die alte Frau wurde ins Landeskrankenhaus gebracht.

Der Unfall passierte knapp vor 18.00 Uhr in der Theodor-Körner-Straße in Graz bei der Haltestelle Seniorenzentrum, dem früheren Unfallkrankenhaus (UKH). Die alte Frau wollte noch mit der Tram mitfahren, die sich aber offenbar schon in Bewegung gesetzt hatte. Dabei dürfte die Pensionistin unter die Räder geraten sein.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 9

Top Gelesen 1 / 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen