Südbahnstrecke wieder passierbar

Nach Murenabgang

© APA

Südbahnstrecke wieder passierbar

Die wegen eines Murenabgangs bei Neumarkt/Steiermark im obersteirischen Bezirk Murau am Freitagvormittag gesperrte Südbahnstrecke zwischen Neumarkt und Friesach (Kärntner Bezirk St. Veit an der Glan) war am späten Nachmittag wieder passierbar. Dies teilte eine ÖBB-Sprecherin mit. Die Gleise waren geräumt, die Lage von einer Kommission als nicht mehr gefährlich beurteilt worden.

Am Vormittag waren Felsbrocken und Erdmassen auf beide Gleise gestürzt, ein Schienenersatzverkehr wurde sowohl für den Nah- als auch für den Fernverkehr (ab Unzmarkt im Bezirk Judenburg) eingerichtet. Eine Geologen-Kommission hatte die Stelle besichtigt und nach den Räumarbeiten Entwarnung gegeben.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Live auf oe24.TV 1 / 9

Top Gelesen 1 / 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen