Sonderthema:
Tausende nutzten ersten Skitag

Wintertraum

© APA

Tausende nutzten ersten Skitag

Der Winter hat heuer einen Frühstart hingelegt – und was für einen! Die Skigebiete melden bis zu einen Meter Schnee, ein Lift nach dem anderen sperrt schon jetzt auf. Am Freitag fiel mit der Eröffnung auf der Turracher Höhe der Startschuss, gestern zogen die Planai/Schladming und Mühlbach/Hochkönig nach.

So wird das Wetter in den Bergen

Heute geht es weiter: Auf der Wurzeralm in Oberösterreich sperrt der nächste Lift auf. „Das ist unser frühester Start“, wie Helmut Holzinger von den Hinterstoder-Wurzeralm-Seilbahnen jubelt. Kein Wunder: In den Bergen herrschen derzeit Traum-Bedingungen.

Report von der Piste: Alle sind restlos begeistert
Gestern, 8.10 Uhr an der Talstation der Skiregion Planai/Schladming. Eine Schlange an Ski-Fans wartet auf die erste Gondel. „Es sind alle begeistert. Hier ist tiefster Winter. Man merkt überhaupt nicht, dass erst Oktober ist“, freut sich Christine Witting von den Planai-Hochwurzen-Bahnen. „Wir haben sogar noch einige Sommerurlauber, die eigentlich wandern wollten. Jetzt machen sie am Berg Spaziergänge in der Winterlandschaft.“

Rund eintausend Skifans tummeln sich dann am Nachmittag bereits auf den weißen Hängen der Planai. Eine kurze Umfrage auf der Piste zeigt: Die ersten Ski-Gäste des heurigen Winters sind mehr als zufrieden. „Es ist einfach ein geiler Tag“, fasst Daniel Reinert aus Graz zusammen.

Zu warm: Semmering muss Winterstart absagen
Für die krisengeplagte Tourismusbranche hätte der Wintereinbruch nicht besser kommen können. „Das ist natürlich sehr hilfreich. Die Lust aufs Skifahren wird bei diesen tollen Eindrücken gesteigert, außerdem ist die Schneeauflage für den Winter gesichert“, erklärt Witting.

Laut Meteorologen könnte heute und morgen noch Einiges an Neuschnee dazukommen. Ende nächster Woche macht der Winter dann aber Pause (siehe links). Das Skigebiet Semmering/Zauberberg musste deshalb den geplanten Frühstart (23. Oktober) wieder absagen. Aber: In den höheren Lagen sollte der Rekord-Schnee liegen bleiben.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Live auf oe24.TV 1 / 8

Top Gelesen 1 / 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen