Vier Tote bei schweren Unfällen in der Steiermark

Frontal-Crash

© ÖAMTC

Vier Tote bei schweren Unfällen in der Steiermark

Eine junge Frau aus der Oststeiermark und ihr Begleiter sind am Sonntag bei einem Frontalzusammenstoß mit einem entgegenkommenden Pkw ums Leben gekommen. Die 18-jährige und der bisher noch nicht identifizierte Mann kollidierten aus noch unbekannter Ursache mit dem Wagen einer Ungarin, die mit schweren Verletzungen in das LKH Feldbach eingeliefert werden musste, so die Exekutive.

Unfall auf B57
Der Unfall passierte gegen 15.40 Uhr auf der B57 zwischen Schiefer und Welten im Gemeindegebiet von Fehring (Bezirk Feldbach). An der Ursache des Frontalcrashs und den Identitäten der beteiligten Personen wurde in den Sonntagnachmittagsstunden noch ermittelt.

Weiterer schwerer Unfall
Zu einem weiteren schweren Unfall ist es am Sonntag in der Oststeiermark gekommen: Ein Mann war vermutlich mit überhöhter Geschwindigkeit unterwegs, schnitt eine Kurve und verriss sein Auto, als ihm ein Pkw entgegenkam. Daraufhin überschlug sich das Fahrzeug. Der vermutlich 37-jährige Lenker und sein Beifahrer erlitten dabei zum Teil schwere Verletzungen, so die Exekutive. Am Wochenende kamen bereits sieben Menschen bei Verkehrsunfällen in der Steiermark ums Leben.

Der 37-Jährige aus dem Bezirk Weiz und sein 32-jähriger Beifahrer fuhren auf der B64 von Gleisdorf Richtung Weiz, als es gegen 16.45 Uhr zum Unfall kam. Während der vermutlich alkoholisierte Lenker aus dem Auto geschnitten werden musste und mit dem ÖAMTC-Hubschrauber Christophorus 12 in das LKH Graz geflogen wurde, fuhr die Rettung den Beifahrer ebenfalls in das LKH. Die Identität der beiden Männer war in den Abendstunden noch nicht eindeutig geklärt, so die Polizei.

Bei Verkehrsunfällen am Wochenende kamen bisher insgesamt drei Motorradfahrer und vier PKW-Lenker bzw. -Beifahrer ums Leben. Weitere Verkehrsteilnehmer wurden zum Teil schwer verletzt.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Live auf oe24.TV 1 / 10

Top Gelesen 1 / 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen