Wieder Unwetter im steirischen St. Lorenzen

Starke Gewitterwelle

© TZ ÖSTERREICH / Fuhrich

Wieder Unwetter im steirischen St. Lorenzen

Eine starke Gewitterzelle hat am frühen Dienstagabend im obersteirischen St. Lorenzen im Paltental im Bezirk Liezen für überschwemmte Keller und einige kleinere Murenabgänge gesorgt, wie seitens des Landesfeuerwehrverbandes mitgeteilt wurde. Acht Feuerwehren standen im Einsatz, um Keller auszupumpen, Schotter und Erde von verlegten Straßen zu räumen und Sicherungsmaßnahmen durchzuführen.

FÜR ALLE WETTER-INFOS KLICKEN SIE HIER>>

Das Unwetter war am frühen Abend im Raum Rottenmann niedergegangen. Weil das Erdreich im Raum St. Lorenzen nach den Aufräumarbeiten noch nicht sehr gefestigt gewesen soll, wurde relativ viel Material von den Regengüssen mitgespült, hieß es seitens der Feuerwehr.

Ende Juli hatte ein heftiges Unwetter für eine meterhohe Schlammlawine gesorgt, die Teile von St. Lorenzen zerstörte. Der Großteil der Aufräumkommandos des Bundesheeres hatte erst Ende vergangener Woche den Einsatz im Raum St. Lorenzen beendet.

Diashow Aufräumarbeiten in St. Lorenzen
Aufräumarbeiten in St. Lorenzen

Aufräumarbeiten in St. Lorenzen

Aufräumarbeiten in St. Lorenzen

Aufräumarbeiten in St. Lorenzen

Aufräumarbeiten in St. Lorenzen

Aufräumarbeiten in St. Lorenzen

Aufräumarbeiten in St. Lorenzen

Aufräumarbeiten in St. Lorenzen

Aufräumarbeiten in St. Lorenzen

Aufräumarbeiten in St. Lorenzen

Aufräumarbeiten in St. Lorenzen

Aufräumarbeiten in St. Lorenzen

Aufräumarbeiten in St. Lorenzen

Aufräumarbeiten in St. Lorenzen

Aufräumarbeiten in St. Lorenzen

Aufräumarbeiten in St. Lorenzen

Aufräumarbeiten in St. Lorenzen

Aufräumarbeiten in St. Lorenzen

Aufräumarbeiten in St. Lorenzen

Aufräumarbeiten in St. Lorenzen

Aufräumarbeiten in St. Lorenzen

Aufräumarbeiten in St. Lorenzen

Aufräumarbeiten in St. Lorenzen

Aufräumarbeiten in St. Lorenzen

Aufräumarbeiten in St. Lorenzen

Aufräumarbeiten in St. Lorenzen

Aufräumarbeiten in St. Lorenzen

Aufräumarbeiten in St. Lorenzen

1 / 14
  Diashow

Diesen Artikel teilen:

Postings (0)

Postings ausblenden

Posten Sie Ihre Meinung

Anzeigen

Werbung

Top Gelesen 1 / 5
Horror-Crash von Wiener-Linien-Bus
Fahrer kollabiert Horror-Crash von Wiener-Linien-Bus
Am Montagmorgen ereignete sich ein Busunfall in Wien, der sogar Verletzte forderte. 1
Flüchtling fiel über 12-jährigen Buben her
Vater klagt an Flüchtling fiel über 12-jährigen Buben her
Die Justiz glaubt Opfer nicht und ließ Verdächtigen frei. Die Familie kennt den Verdächtigen sogar. 2
All-Felix hetzt gegen Merkel
Wut-Posting All-Felix hetzt gegen Merkel
Seinen Post markierte er mit den Hashtags #merkelgohome und #politischkorrektneindanke. 3
Drei Autos demoliert: Afghane gesucht
Fahndung nach Verdächtigem Drei Autos demoliert: Afghane gesucht
Bei dem Täter soll es sich um einen 21-jährigen Afghanen handeln. 4
Stellwerk legte Westbahnstrecke lahm
Defekt Stellwerk legte Westbahnstrecke lahm
Ein defektes Stellwerk kostete Bahnreisenden am Sonntag einige Nerven. 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.