Zwei Wettcafe-Überfälle in einer Nacht

Graz

© Getty Images

Zwei Wettcafe-Überfälle in einer Nacht

Innerhalb von nur wenigen Stunden sind in der Nacht auf Dienstag in Graz zwei Wettcafes überfallen worden. Gegen 18.30 Uhr kam ein Mann mit rosa T-Shirt und schwarzer kurzer Hose in das Wettcafe in der Herrgottwiesgasse und spielte rund drei Stunden lang im Automatenraum. Dabei wechselte er mehrfach Geldbeträge und ließ sich seine Gewinne ausbezahlen - offensichtlich um zu prüfen, wie viel Geld in der Kassa war. Gegen 23.10 Uhr ging er auf die 31-jährige Kellnerin zu, stieß sie zur Seite und griff in die Kassenlade. Er stopfte das Geld in einen Plastiksack und forderte die Frau auf, die SIM-Karte ihres Handys herauszurücken. Anschließend flüchtete er. Eine Fahndung blieb erfolglos.

Kassiererin musste aufs Männerklo
Zur selben Zeit spielte ein anderer Mann bereits zwei Stunden in einem Wettcafe in der Georgigasse an den Automaten. Gegen 3.20 Uhr zog der Unbekannte plötzlich eine Pistole und bedrohte damit die 26-jährige Kellnerin. Er forderte Geld, und die Frau zeigte auf die Kassenlade. Daraus schnappte sich der Unbekannte die Brieftasche. Auf die Forderung nach weiterem Geld, meinte die Kellnerin, sie habe nichts mehr. Daraufhin zwang sie der Räuber, in die Herrentoilette zu gehen und hieß sie, erst nach zehn Minuten herauszukommen. Bevor er flüchtete, entschuldigte sich sich der Mann noch für seine Tat. Eine Fahndung blieb auch in diesem Fall erfolglos.

Schulungen zeigen Wirkung
In beiden Fällen hatten die Kellnerinnen keine Gegenwehr geleistet. Das sei nicht zuletzt auf die Schulungen zurückzuführen, die seit einer Serie von Überfällen vor knapp zwei Jahren für Wettcafe-Personal angeboten werden, so Maximilian Ulrich, Sprecher der Sicherheitsdirektion Steiermark. In diesen Schulungen wird den Kellnern und Kellnerinnen gezeigt, wie sie sich als Raubopfer verhalten sollen, um unverletzt davonzukommen. Die Schulungen werden laufend durchgeführt.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Live auf oe24.TV 1 / 9

Top Gelesen 1 / 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen