3 Verletzte wegen Eis auf Inntalautobahn

Karambolage

© APA/ÖAMTC

3 Verletzte wegen Eis auf Inntalautobahn

Laut Polizei waren an dem Unfall im Gemeindegebiet von Mötz (Bezirk Imst) sechs Autos beteiligt. Die A 12 musste für eine Stunde gesperrt werden.

Vom Glatteis betroffen war war vor allem die Überholspur. Nachdem eines der Fahrzeuge ins Rutschen geraten war, konnten nachkommende Pkw nicht mehr bremsen. Der Unfall hatte sich gegen 7.40 Uhr in Fahrtrichtung Oberland ereignet. Die Ursache war laut Polizei gefrierender Bodennebel.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Live auf oe24.TV 1 / 10

Top Gelesen 1 / 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen