8 Jahre Haft für Raika-Räuber

Flucht nach Holland

© sxc

8 Jahre Haft für Raika-Räuber

Acht Jahre Haft hat ein 33-jähriger Rumäne erhalten, der mit zwei Komplizen im vergangenen September mit einer Softgunpistole und mit aus Damenunterhosen gefertigten Masken einen Raubüberfall auf eine Raika-Filiale in Assling in Osttirol verübt hat. Er wird wie seine beiden bereits zu sieben und zehn Jahren verurteilten Mittäter seine Strafe in der Haftanstalt Stein (NÖ) absitzen müssen. Das Urteil war vorerst nicht rechtskräftig.

63.000 Euro
Die dreiköpfige Bande hatte knapp 63.000 Euro erbeutet. Alle drei hatten Geldnot als Motiv für den Überfall angegeben. Dem dritten Täter gelang die Flucht mit einem Taxi von Bozen nach Brescia. Er konnte schließlich aufgrund eines europäischen Haftbefehls in den Niederlanden gefasst werden und war geständig. Seine beiden Mittäter waren beim Prozess als Zeugen geladen. Der zu zehn Jahren Haft Verurteilte verweigerte die Aussage, da es sich bei dem Angeklagten um seinen Bruder handelt.

Soft-Gun
Die Tat war am Vormittag verübt worden. Mit Masken getarnt hatten die drei Männer die Bankfiliale betreten. Ein Täter sei über das Kassenpult gesprungen und habe zwei Bankangestellte in ein Büro gezerrt. Dabei habe er "Überfall, Geld, Tresor, Tresor!" geschrien. Währenddessen habe der Dritte sie mit einer "Soft-Gun-Pistole" bedroht. Ein Mitarbeiter sei zum Aufsperren des Tresors genötigt worden.

Nach dem Überfall waren die Täter mit einem silberfarbigen Kombi der Marke Audi geflüchtet. Bereits am Nachmittag klickten für den Ersten die Handschellen. Er war in einem unwegsamen Waldstück bei Abfaltersbach erwischt worden. Zwei Tage später war der zweite Täter festgenommen worden. Er hatte sich mit nassen und verschmutzten Kleidern in den Zug nach Franzensfeste in Südtirol gesetzt. Einem Bahnhofsangestellten in Innichen war er aufgefallen.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Live auf oe24.TV 1 / 9

Top Gelesen 1 / 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen