91-Jähriger in Osttirol von Zug erfasst

Auf Bahnübergang

91-Jähriger in Osttirol von Zug erfasst

Ein 91-Jähriger ist Freitagabend in Dölsach in Osttirol im Bereich eines beschrankten Bahnübergangs von einem Zug erfasst und schwer verletzt worden, berichtete die Polizei. Der Mann hatte trotz Warnsignalen des Triebwagenführers den Gefahrenbereich nicht mehr rechtzeitig verlassen können.

Er wurde in das Krankenhaus nach Lienz eingeliefert. Die Bahnstrecke musste bis zum Abschluss der Erhebungen gesperrt werden. Der Unfall hatte sich gegen 18.30 Uhr ereignet.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 10

Top Gelesen 1 / 5

Diese Website verwendet Cookies
Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Impressum  
Es gibt neue Nachrichten