Alko-Randalierer hielten Polizei in Atem

Im Rausch

Alko-Randalierer hielten Polizei in Atem

Kaum bändigen ließ sich ein Asylwerber in Ansfelden (Bez. Linz-Land) in der Nacht auf gestern: Der Mann torkelte laut polternd mit Freunden auf einer Straße. Als die Polizisten den Tschetschenen aufforderten, leise zu sein, drehte er durch, schlug wild um sich. Erst ein gezielter Pfefferspray-Einsatz konnte den Mann bändigen. In Hartkirchen (Bez. Eferding) rammte ein 19-Jähriger vor einem Lokal einen Beamten mit einem Kopfstoß in den Rücken zu Boden.

1,9 Promille
Randaliert hat auch ein Lenker im Zuge einer Routinekontrolle auf der Mühlkreisautobahn: Der Mann hatte knapp 1,9 Promille Alkohol im Blut, ging stockbetrunken auf die Beamten los. Er musste seinen Führerschein abgeben.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 8

Top Gelesen 1 / 5

Diese Website verwendet Cookies
Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Impressum von oe24.at  
Es gibt neue Nachrichten