Anderer Autofahrer stoppte Alkolenker

3,06 Promille

© dpa

Anderer Autofahrer stoppte Alkolenker

Mit 3,06 Promille Alkohol ist ein 51-jähriger Tiroler Autofahrer am Donnerstag von einem anderen Verkehrsteilnehmer angehalten worden, weil er zuvor beinahe mit ihm kollidiert wäre. Der Betrunkene war auf die Gegenfahrbahn geraten. Nur mit einer Vollbremsung und einem Ausweichmanöver in eine Wiese konnte der 40-jährige Pkw-Lenker einen Frontalzusammenstoß verhindern.

Ohne anzuhalten setzte der 51-Jährige seine Fahrt von Zirl in Richtung Leutasch (Bezirk Innsbruck-Land) fort. Er wurde wenig später von dem 40-Jährigen angehalten, der die Polizei verständigte. Seinen Führerschein ist der Betrunkene los.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Live auf oe24.TV 1 / 8

Top Gelesen 1 / 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen