Arbeiter (19) trennt sich sechs Finger ab

Schwaz

Arbeiter (19) trennt sich sechs Finger ab

Einem 19-Jährigen sind bei einem Arbeitsunfall in einem Holzverarbeitungsbetrieb im Tiroler Bezirk Schwaz sechs Finger abgetrennt worden. Laut Polizei geriet der junge Mann mit der rechten Hand in die Transportkette eines Palettenliftes. Dabei verlor er alle Fingergelenke. Als er dann versuchte, mit der linken Hand die rechte zu lösen, wurde der Daumen dieser Hand ebenfalls abgetrennt.

Der 19-Jährige wurde mit der Rettung in die Innsbrucker Klinik eingeliefert. Ein weiterer Arbeiter hatte nach Angaben der Exekutive zuvor den Lift in Bewegung gesetzt.

Um den Verlauf des Liftes beobachten zu können, öffnete der 19-Jährige Tiroler die Schutztüre und versuchte sich mit der Hand an einem Balken festzuhalten. Er verfehlte jedoch den Balken und geriet in die Lift-Kette.
 

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 10

Top Gelesen 1 / 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen