Sonderthema:
Baby bei Unfall von Traktor geschleudert

Reutte

Baby bei Unfall von Traktor geschleudert

Ein elf Monate altes Baby ist am Montag im Bezirk Reutte bei einem Zusammenstoß mit einem Lkw aus dem Führerhaus eines Traktors geschleudert worden. Die Mutter und der Bub fuhren im Führerhaus mit. Das Kind landete vor dem linken Hinterrad des Traktors und wurde wie die Frau und der 26-jährige Lenker leicht verletzt.

 Der Unfall ereignete sich gegen 16.45 Uhr auf der Lechtalbundesstraße (B198) im Ortsteil Stockach in der Gemeinde Bach. Bei einer Engstelle kam es aus bisher ungeklärter Ursache zu einer seitlichen Kollision zwischen den beiden Fahrzeugen. Der 41-jährige Lenker des Sattelschleppers aus Vorarlberg blieb unverletzt.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 8

Top Gelesen 1 / 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen