Sonderthema:
Bademeister rettet 3-jährigen Buben

Mayrhofen

Bademeister rettet 3-jährigen Buben

Einen großen Schutzengel hatte am Mittwoch ein dreijähriger italienischer Bub im Erlebnisbad Mayrhofen (Bezirk Schwaz). In Vorfreude auf das kühle Nass sprang der Kleine in das Luftsprudelbecken - ohne Schwimmflügel. Des Schwimmens nicht mächtig, ging der Bub sofort unter. Ein aufmerksamer Bademeister sah den Vorfall und reagierte blitzschnell: Er hechtete in das Wasser und konnte den verängstigten Buben Sekunden später retten.

Nicht aufgepasst
„Die Eltern haben ganz kurz nicht aufgepasst, und da ist der Bub in das Wasser gefallen“, informiert Ferdinand Moigg, Betriebsleiter des Erlebnisbades Mayrhofen. Anderslautenden Informationen zufolge, soll der kleine Italiener nach seiner Rettung bewusstlos gewesen uns reanimiert worden sein. „Das Kind war immer bei Bewusstsein und hat nach der Rettung aus dem Wasser laut geschrien“, klärt Moigg auf. Zur Kontrolle wurde der Bub dennoch in das Krankenhaus Innsbruck gebracht.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 9

Top Gelesen 1 / 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen