Bank in Angerberg ausgeraubt

Überfall

 

Bank in Angerberg ausgeraubt

Ein bewaffneter Raubüberfall wurde am Donnerstag kurz nach 11.00 Uhr in Angerberg bei Wörgl Tiroler Bezirk Kufstein verübt. Der Täter ist nach Angaben der Polizei zu Fuß geflüchtet. Die Alarmfahndung war im Gange.

Mit Pistole bewaffnet
Der Räuber hatte bei dem Überfall eine silberne Faustfeuerwaffe, sagte ein Beamter. Der Überfall wurde von einem 1,75 bis 1,80 Meter großen Mann in beiger Kapuzenjacke auf die Raika in der 1.670-Einwohner-Gemeinde Angerberg bei Wörgl verübt. Verletzt wurde nach ersten Angaben niemand.

Straßensperren
Auf allen Autobahnzufahrten gab es Straßensperren. Der Räuber war von Augenzeugen auf seiner Flucht noch beobachtet worden. Anschließend verlor sich seine Spur. Die Alarmfahndung war weiter in Gange.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Live auf oe24.TV 1 / 9

Top Gelesen 1 / 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen