Lkw-Unfall: Hackschnitzel blockierten Straße

Kitzbühel

Lkw-Unfall: Hackschnitzel blockierten Straße

Nach einem Lkw-Unfall haben sich am Montag knapp 22 Tonnen Hackschnitzel auf die Loferer Straße (B 178) bei Erpfendorf im Tiroler Bezirk Kitzbühel verteilt. Der slowakische Sattelzug war nach einem Reifenschaden an der Hinterachse des Zugfahrzeugs umgekippt, die Straße musste für rund drei Stunden gesperrt werden. Der 42-jährige Lenker blieb unverletzt, teilte die Polizei mit.

Zu dem Unfall war es gegen 11.30 Uhr gekommen. Der Lkw war von Waidring in Richtung Lofer unterwegs gewesen, als es im Bereich des Pass Strub zu Problemen am Reifen kam. Der Fahrer verlor die Herrschaft über den Sattelzug und kippte um. Der Lkw kam quer auf der Loferer Straße zu liegen.
 

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 10

Top Gelesen 1 / 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen