Massen-Schlägerei in Tirol: Verletzte

20 Personen beteiligt

Massen-Schlägerei in Tirol: Verletzte

Im Bezirk Reutte kam es am Sonntag zu einer brutalen Massen-Schlägerei. Als die Bürger im Bezirk Reutte gerade ihre Gemeinderats-Wahlen abgeschlossen hatten, tickten bis zu 20 Personen komplett aus. Um etwa 17 Uhr keilten sich Türken mit Asylwerbern, wie die "Tiroler Tageszeitung" berichtet. Dabei war auch ein Schlagring im Einsatz.

Polizei setzte Tränengas ein

Die Polizei konnte die Schläger nur mehr mit Tränengas aufhalten. Sieben Personen wurden bei dem Tumult verletzt. Die polizeilichen Ermittlungen laufen.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 10

Top Gelesen 1 / 5

Diese Website verwendet Cookies
Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Impressum  
Es gibt neue Nachrichten