22. April 2018 21:52
20 Personen beteiligt
Massen-Schlägerei in Tirol: Verletzte
Am Wahl-Sonntag kam es in Tirol zu einer brutalen Massen-Schlägerei – Polizei setzte Tränengas ein.
Massen-Schlägerei in Tirol: Verletzte
© oe24

Im Bezirk Reutte kam es am Sonntag zu einer brutalen Massen-Schlägerei. Als die Bürger im Bezirk Reutte gerade ihre Gemeinderats-Wahlen abgeschlossen hatten, tickten bis zu 20 Personen komplett aus. Um etwa 17 Uhr keilten sich Türken mit Asylwerbern, wie die "Tiroler Tageszeitung" berichtet. Dabei war auch ein Schlagring im Einsatz.

Polizei setzte Tränengas ein

Die Polizei konnte die Schläger nur mehr mit Tränengas aufhalten. Sieben Personen wurden bei dem Tumult verletzt. Die polizeilichen Ermittlungen laufen.