Deutsche Familie raste gegen LKW

Vier Verletzte

© APA

Deutsche Familie raste gegen LKW

Vier Verletzte hat ein Frontalzusammenstoß zwischen einem Pkw und einem Lkw am Samstag in Leutasch (Bezirk Innsbruck-Land) gefordert. Der Pkw einer Urlauberfamilie aus Deutschland geriet auf der mit Schneematsch bedeckten Gemeindestraße auf die Gegenfahrbahn.

Der 32-jährige Familienvater war mit seiner Frau und seinen beiden Kindern im Alter von fünf und sechs Jahren gegen 11.00 Uhr in Richtung Oberleutasch unterwegs gewesen. Bei einer Engstelle bremste er das Auto ab, und geriet dabei auf die linke Fahrbahn. Frontal rammte das Fahrzeug den entgegenkommenden Lkw.

Der Vater und die fünfjährige Tochter wurden mit dem Hubschrauber ins Krankenhaus in Hall geflogen. Die Mutter und die zweite Tochter wurden mit der Rettung ins Krankenhaus gebracht. Wie sich herausstellte, kamen alle vier mit leichten Verletzungen davon. Der 23-jährige Lkw-Fahrer blieb unverletzt.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Live auf oe24.TV 1 / 10

Top Gelesen 1 / 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen