Erneut 19 illegale Migranten aufgegriffen

Tirol

Erneut 19 illegale Migranten aufgegriffen

Polizeibeamte haben am Sonntag in Tirol erneut in einem internationalen Reisezug eine Gruppe illegaler Migranten aufgegriffen. Die 19 Personen aus verschiedenen Staaten sollen am Montag den italienischen Behörden übergeben werden, teilte die Landespolizeidirektion mit.

Der Aufgriff erfolgte bei Gries am Brenner. Die 19 Migranten kommen aus Syrien (13), Palästina, Jemen, Sierra Leone und Mali.
 

17 syrische Flüchtlinge illegal nach Kärnten eingereist

Die Kärntner Polizei hat am Sonntag in Villach in Kärnten in einem internationalen Reiszug von Italien nach Wien 17 Syrer aufgegriffen. Laut Angaben der Exekutive war die Gruppe illegal eingereist und wurde festgenommen. Die Syrer wurden nach Abschluss der Erhebungen an die fremdenrechtlichen Behörden übergeben. Vermutlich werden sie nach Italien abgeschoben.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 9

Top Gelesen 1 / 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen