Erste Skigebiete sind eröffnet

Zu viel Schnee

© Turracher Höhe

Erste Skigebiete sind eröffnet

Die ersten Bilder von den heimischen Pisten zeigen Traumwetter und Skispaß wie im tiefsten Winter. Und das schon Mitte Oktober – so früh wie nie zuvor!

Skilifte offen
Als erstes Skigebiet (von Gletschern abgesehen) sperrte gestern der kleine „Wildkopflift“ auf der Turracher Höhe an der steirisch-kärntnerischen Grenze auf (siehe Foto oben). „Durch das schöne Wetter konnten wir früher aufsperren. Am ersten Tag gab es Sonnenschein und tolle Bedingungen. Es sind schon viele Gäste gekommen“, jubelt Alexandra Schitter von den Bergbahnen Turracher Höhe.

So wird das Wetter in den kommenden Tagen!

Niederösterreich
Die Planai zieht am Samstag nach. „Der früheste Saisonstart auf der Planai war bis jetzt der 26. Oktober 2007“, so Planaibahnen-Chef Ernst Trummer. „Heuer wird’s der 17. Oktober werden. Zwei Abfahrten sind bestens präpariert.“ Auch der Zauberberg Semmering legt einen Frühstart hin: Am 23. Oktober soll geöffnet werden.

Aufgrund der großartigen Schneebedingungen gibt es jetzt auch in anderen Skigebieten des Landes Pläne, den Start in die Saison nach vor zu verlegen.

Nächster Neuschnee
Kein Wunder: Die Meteorologen von der ZAMG meldeten gestern Rekord-Schneemengen von über einem Meter in den höher gelegenen Gebieten. Unglaubliche 1,5 Meter liegen jetzt bereits am Mölltaler Gletscher, wie die Plattform wetter.at berichtet.

Am Samstag sollte laut Experten vor allem in den westlichen Bundesländern noch einiges an Neuschnee vom Himmel kommen. „Die Schneefallgrenze kann in der Früh wieder auf 300 Meter absinken. In Höhen um 1.000 Meter erwarten wir von Vorarlberg über Tirol bis Salzburg Neuschnee bis 20 Zentimeter.“ Die gute Nachricht für höher gelegene Skigebiete: Dort können heute erneut bis zu 40cm dazukommen.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Live auf oe24.TV 1 / 9

Top Gelesen 1 / 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen