Frontalzusammenstoß zwischen Mofa und Linienbus

Schwer verletzt

 

Frontalzusammenstoß zwischen Mofa und Linienbus

Bei einer Kollision mit einem Linienbus ist am Montag eine 15-jährige Schülerin in Weer im Tiroler Bezirk Schwaz schwer verletzt worden. Die junge Frau war mit einem führerscheinlosen 14-Jährigen auf dem Mofa mitgefahren. Als der Linienbus die beiden auf der Tiroler Bundesstraße überholte, geriet der Schüler auf die linke Fahrbahnhälfte und stieß mit dem Bus zusammen. Wie sich herausstellte, war der Bursche mit 0,54 Promille alkoholisiert.

Der 39-jähriger Busfahrer war gegen 20.00 Uhr mit dem Linienbus im Ortsgebiet von Weer in westliche Richtung unterwegs gewesen. Bei dem Versuch das Mofa und anschließend einen Traktor zu überholen, kam es zu dem Unfall. Die 15-jährige Mitfahrerin wurde in den Straßengraben geschleudert. Sie wurde schwer verletzt in die Innsbrucker Klinik geflogen. Laut Polizei ist ihr Zustand kritisch. Auch der Busfahrer und der Mofalenker mussten ins Krankenhaus eingeliefert werden.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Live auf oe24.TV 1 / 10

Top Gelesen 1 / 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen