Fünf Verletzte bei Überholmanöver

Imst

Fünf Verletzte bei Überholmanöver

Ein Verkehrsunfall hat am Donnerstagnachmittag in Tirol fünf Verletzte gefordert. Laut Polizei verlor ein 19-jähriger Pkw-Lenker auf einer Landesstraße in Mieming (Bezirk Innsbruck Land) nach einem Überholmanöver in einer Rechtskurve die Kontrolle über sein Auto und prallte seitlich gegen das Fahrzeug eines entgegenkommenden 28-jährigen Türken.

Nach dem Zusammenstoß geriet der Pkw des Tirolers über den rechten Fahrbahnrand hinaus und kam im Straßengraben zu liegen. Beide Lenker sowie drei weitere Insassen des entgegenkommenden Autos im Alter von 18 und 19 Jahren wurden verletzt und mit der Rettung in das Krankenhaus Zams eingeliefert. An beiden Fahrzeugen entstand Totalschaden.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 10

Top Gelesen 1 / 5

Diese Website verwendet Cookies
Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Impressum  
Es gibt neue Nachrichten