Gletscher schrumpfen weg

Dramatisch

© OEAV

Gletscher schrumpfen weg

Der Gletscherschwund geht ungebremst weiter, die großen Gletscher in den Ötztaler Alpen sind sogar „überdurchschnittlich stark zerfallen“. Das stellte der Gletschermessdienst des Alpenvereins unter Leitung von Univ.-Prof. Gernot Patzelt in seinem jüngsten Bericht klar.

Keine Trendwende in Sicht

Die Top 10 der gemessenen Gletscher haben zwischen 2007 und 2008 33 bis 49 Meter verloren. Diese zehn am stärksten schrumpfenden Gletscher liegen alle in Tirol, sechs davon im Ötztal. „Diese langen Gletscherzungen haben sich von den extremen Verlusten des Jahres 2003 noch nicht erholt“, erläutert Experte Patzelt. Insgesamt gibt es Messwerte von 94 Gletschern, davon wurden 83 kleiner, sieben blieben gleich groß, vier sind gewachsen. Immerhin: „Im vorangegangenen Jahr gab es ausschließlich Längen- und Massenverluste gegenüber dem Vorjahr“, so Patzelt. „Eine größere Anzahl wachsender Gletscher gab es zuletzt 1997“, betont Patzelt das überraschende Ergebnis, weist aber eine „Trendwende“ zurück. Die Temperatur-Mittelwerte lagen auch vergangenes Jahr über dem langjährigen Schnitt. Der Winter war um 0,4 Grad wärmer, der Sommer um 0,9 Grad .

Messung seit 118 Jahren

Seit 118 Jahren misst der Alpenverein die Gletscher. Das Messteam unter Patzelts Leitung hat 17 ehrenamtliche „Gletscherknechte“ und zahlreiche Helfer. Nach 29 Jahren übergibt Prof. Patzelt jetzt die Leitung des Messdienstes Andrea Fischer. Patzelt: „Ich bleibe dem Messdienst aber als Maßbandträger erhalten, notfalls bis zur nächsten Eiszeit.“

Information: Eisschmelze 07/08

1 - Schalf Ferner (Ö)-49m
2 - Vernagt Ferner (Ö)-45,2m
3 - Mutmal Ferner (Ö) -43,5m
4 - Viltragen Kees (V)-42m
5 - Sulztaler Ferner (S)-41,5m
6 - Marzell Ferner (Ö)-38,6m
7 - Hintereis Ferner (Ö)-37,7m
8 - Alpeiner Ferner (S)-34,0m
9 - Gepatsch Ferner (Ö)-33m
9 - Triebenkarlas F. (S)-33m

Ö: Ötztaler Alpen; S: Stubaitaler Alpen; V: Venediger

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Live auf oe24.TV 1 / 9

Top Gelesen 1 / 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen