Haft für Geldtransporter-Fahrer

365.000 Euro weg

Haft für Geldtransporter-Fahrer

Nach dem mysteriösen Verschwinden von 365.000 Euro aus einem Geldtransporter bei einer Tour im Tiroler Zillertal Anfang März dieses Jahres ist der 26-jährige Fahrer am Montag am Innsbrucker Landesgericht wegen Veruntreuung zu 20 Monaten unbedingter Haft verurteilt worden. Richterin Theresa Giner sprach in ihrer Urteilsbegründung von einer "geschlossenen, durchgängigen Indizienkette". Der Angeklagte bekannte sich in der Verhandlung nicht schuldig. Das Urteil war vorerst nicht rechtskräftig.

Zudem muss der Beschuldigte 250.000 Euro Schadenersatz an seinen früheren Arbeitgeber, ein Innsbrucker Spezialunternehmen leisten. Der 26-Jährige meinte vor Gericht, dass die zwei Geldsäcke wohl aus dem Auto gefallen sein müssten. Auch einen möglichen weiteren Verdächtigen brachte er ins Spiel.

Diashow Überfall auf Geldtransporter in Wien

Überfall auf Geldtransporter

Überfall auf Geldtransporter

Überfall auf Geldtransporter

Überfall auf Geldtransporter

Überfall auf Geldtransporter

Überfall auf Geldtransporter

1 / 6

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 8

Top Gelesen 1 / 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen