Innsbrucker (19) fährt Porsche zu Schrott

Tirol

Innsbrucker (19) fährt Porsche zu Schrott

Seinen Porsche hat ein erst 19-jähriger Innsbrucker in der Nacht zum Sonntag in der Tiroler Landeshauptstadt schwer beschädigt.

Das Unglück ereignete sich auf der Haller Straße. Der Sportwagen geriet ins Schleudern, wurde über beide Gegenfahrbahnen und wieder retour katapultiert. Die Unfallstrecke betrug mehr als 100 Meter.

Der Unglückslenker war nach Polizeiangaben mit "deutlich überhöhter Geschwindigkeit" unterwegs. Der 19-Jährige und sein 22-jähriger Beifahrer wurden unbestimmt (Verdacht auf Rippenfraktur) verletzt und von der Rettung in die Klinik Innsbruck gebracht. Der Porsche wurde schwer beschädigt und vom ÖAMTC abgeschleppt.

Andere Verkehrsteilnehmer wurden nicht verletzt.


 

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 9

Top Gelesen 1 / 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen