Irrer schoss mit Softgun auf eine Katze

Imst

Irrer schoss mit Softgun auf eine Katze

Ein Fall von Tierquälerei beschäftigt derzeit die Tiroler Polizei. Laut Exekutive schoss ein Unbekannter im Zeitraum vom 16. bis zum 19. Dezember in Umhausen im Tiroler Ötztal mit einem Luftdruckgewehr auf eine graue Tigerkatze.

Der Kater wurde verletzt und musste operiert werden. Dabei habe ein Projektil entfernt werden können, hieß es. Die Katze hatte sich nach Angaben der Polizei zumeist in unmittelbarer Nähe einer Einrichtung der Tiroler Lebenshilfe aufgehalten. Das Tier war von den Bewohnern der Lebenshilfe bereits über einen längeren Zeitraum gefüttert worden. Die Exekutive bat um Hinweise.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 8

Top Gelesen 1 / 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen