21. März 2018 09:46
Drama in Osttirol
Kärntner bei Skiunfall schwerst verletzt
52-Jähriger kam über Piste hinaus und stürzte ab.
Kärntner bei Skiunfall schwerst verletzt
© oe24

Ein 52-jähriger Kärntner hat sich am Dienstag bei einem Skiunfall in Matrei in Osttirol schwerste Verletzungen zugezogen. Wie die Polizei berichtete, war der Mann mit hoher Geschwindigkeit über eine schwarze Piste abgefahren. Dabei kam der 52-Jährige von der Piste ab und stürzte in der Folge in einen bewaldeten Bereich ab. Er wurde mit dem Hubschrauber in die Klinik Klagenfurt geflogen.