Kran erfasste Pkw auf Landstraße

16 Meter mitgerissen

© Niesner

Kran erfasste Pkw auf Landstraße

Ein Pkw ist am Donnerstag auf der Völser Landesstraße (L11) in Inzing (Bezirk Innsbruck-Land) von einem Kran erfasst und 16 Meter mitgeschleift worden. Die Stütze des auf einem Lkw montierten Krans hatte sich beim Einbiegen losgerissen und ragte in den Gegenverkehrsbereich. Der 74-jährige Lenker des Pkw wurde verletzt, sein Fahrzeug schwer beschädigt.

Verletzungen
Das Auto wurde im Bereich der Motorhaube erfasst und vom Lkw rückwärts mitgerissen. Dabei stellte sich der Pkw quer und prallte mit dem Heck gegen eine Hausmauer. Durch den Anprall löste sich das Fahrzeug vom Kran und wurde auch noch gegen eine Betonsäule geschleudert. Der Autofahrer erlitt Verletzungen an den Händen und im Bereich des Brustkorbes.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Live auf oe24.TV 1 / 9

Top Gelesen 1 / 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen