LKW-Fahrer in Tirol mit 2,64 Promille erwischt

Zwischenfall

© DPA

LKW-Fahrer in Tirol mit 2,64 Promille erwischt

Reichlich Alkohol getankt hat ein polnischer Lkw-Lenker. Er wurde am frühen Montagabend auf der Tiroler Brennerautobahn (A13) mit satten 2,64 Promille von der Polizei gestoppt.

Ein Lkw-Fahrer hatte gegen 18.05 Uhr gemeldet, dass vor ihm - bei Matrei am Brenner (Bezirk Innsbruck-Land) - ein Laster in Schlangenlinie unterwegs sei. Die alarmierten Beamten hielten das Schwerfahrzeug daraufhin am Parkplatz Europabrücke an und führten mit dem Polen einen Alkotest durch.

Dem Lenker wurde der Führerschein abgenommen. Am Sattelschlepper wurde eine Lenkradsperre angebracht.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Live auf oe24.TV 1 / 8

Top Gelesen 1 / 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen