Lkw-Zug kippte auf der A12 um

Unfall

Lkw-Zug kippte auf der A12 um

ungeklärter Ursache
Schwerer Unfall gestern Vormittag auf der Inntalautobahn (A 12) bei Innsbruck-Ost. Aus noch ungeklärter Ursache kam ein tonnenschwerer Sattelschlepper ins Schleudern, krachte durch die Leitschiene und eine Lärmschutzwand. Danach kippte das Schwerfahrzeug um. Der Sattelauflieger lag quer über die gesamte Fahrbahn, ein Stau war die Folge. Insgesamt war die A 12 im Unfallbereich drei Stunden gesperrt.

Hilfe holt
Feuerwehr und Rotes Kreuz waren binnen Minuten an der Unfallstelle. der Lenker war im Führerhaus vom Lenkrad eingeklemmt worden. Die Einsatzkräfte mussten Bergescheren verwenden, um den Mann aus seiner misslichen Lage zu befreien. Wie durch ein Wunder war er ansprechbar, Lebensgefahr bestand keine. Er wurde nach der Erstversorgung durch den Notarzt und die Sanitäter mit der Rettung ins Krankenhaus nach Innsbruck gebracht. Am Sattelzug entstand Totalschaden.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 10

Top Gelesen 1 / 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen