Sonderthema:
Lucas Mutter verklagt jetzt ihren Ex

"Üble Nachrede"

© Fuhrich

Lucas Mutter verklagt jetzt ihren Ex

Die 24-jährige Mutter von Luca erhebt jetzt eine Privatanklage gegen ihren Ex-Freund und früheren Lebensgefährten, mit dem sie den verstorbenen Sohn "Luca" zeugte. Auch gegen den Menschenrechtsaktivisten Peter Rosenauer vom Verein Resistance for Peace erhebt sie sie beim Wiener Landesgericht Anklage. Das berichtet die "Tiroler Tageszeitung".

Üble Nachrede
Der Grund: "Üble Nachrede". Die beiden - sowohl Lucas Vater als auch der Menschenrechtsaktivist -hätten sie als Mörderin dargestellt, dabei ist noch nicht einmal klar, ob die junge Mutter angeklagt wird und sich vor Gericht verantworten muss.

Haaser sagte laut "TT" wortwörtlich: „Die Mörderin ist nur deswegen noch frei, da sie alle schützen, weil die Jugendämter­ sich selbst schützen.“ Und Rosenauer wetterte in ein ZDF-Mikrophon: „Die Staatsanwaltschaft wartet, bis Lucas Bruder auch erschlagen­ wird und diese skandalösen Zustände sich auch noch fortsetzen.“

Lucas Vater, Bernhard Haaser, sieht die Privatanklage wegen übler Nachrede gelassen. Er meinte dazu nur, dass in diesem Land sowieso Täterschutz vor Opferschutz käme.

Luca mit 17 Monaten verstorben
Der 17 Monate alte Luca starb vermutlich nach Misshandlungen am 3. November 2007 in einem Wiener Krankenhaus an einem Gehirnödem.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Live auf oe24.TV 1 / 10

Top Gelesen 1 / 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen