Sonderthema:
Mann ertrank vor den Augen seiner Söhne

Tirol

© sxc

Mann ertrank vor den Augen seiner Söhne

Vor den Augen seiner beiden Söhne ist ein 45-jähriger Einheimischer am Donnerstag in einem Stausee im Tiroler Bezirk Schwaz ertrunken. Der Mann sprang von einem Boot aus in das rund vier Meter tiefe Wasser, tauchte noch einmal kurz auf und ging dann unter. Ersthelfer holten den 45-Jährigen aus dem Wasser und starteten mit Reanimationsversuchen. Für ihn kam jedoch jede Hilfe zu spät.

Der Landwirt und seine beiden Söhne im Alter von zwölf und 15 Jahren waren vom Nordufer des Speichers "Durchlassboden" aus mit einem Boot auf denn See gefahren. Der Notarzt des alarmierten Rettungshubschraubers konnte nur mehr den Tod des Mannes feststellen. Warum der 45-Jährige ertrunken ist, müsse laut Polizei noch geklärt werden.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Live auf oe24.TV 1 / 10

Top Gelesen 1 / 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen