Mann wollte Schulkind ins Auto zerren

Tirol

© APA

Mann wollte Schulkind ins Auto zerren

Ein vorerst Unbekannter hat am Mittwoch in Jenbach im Tiroler Unterland versucht, ein neunjähriges Schulkind in sein Auto zu zerren. Eine von der Polizei eingeleitete Fahndung blieb zunächst ohne Erfolg. Das Kind attackierte den etwa 60-jährigen Mann und konnte sich losreißen.

Das Mädchen war nach Angaben der Polizei am Nachhauseweg von der Schule. Der Unbekannte war mit einem roten Pkw, möglicherweise einem Golf, mit Innsbruck-Land-Kennzeichen unterwegs. Er hatte dem Kind angeboten, es nach Hause zu bringen.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Live auf oe24.TV 1 / 10

Top Gelesen 1 / 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen