Mann zog mit Diebesgut Cateringfirma auf

Verhaftet

© sxc

Mann zog mit Diebesgut Cateringfirma auf

Ein Niederösterreicher aus Amstetten soll mit Diebesgut eine Cateringfirma aufgezogen haben. Beamte der Polizeiinspektion Hellmonsödt (Bezirk Urfahr-Umgebung) in Oberösterreich kamen dem 39-Jährigen nun auf die Schliche. Bei einer Hausdurchsuchung konnten die Ermittler nicht nur Geschirr, sondern auch elektronische gesteuerte Schankanlagen sicherstellen.

Nach der Anzeige eines Geschädigten nahm die Polizei die Ermittlungen auf. Die Beamten stießen auf ein rund 200 Quadratmeter großes Beutelager, in dem u.a. Geschirr, Besteck, hochwertige Stühle, Tische und Barhocker sowie Schankanlagen lagerten. Der Niederösterreicher wurde festgenommen und in die Justizanstalt Linz eingeliefert. Er zeigte sich großteils geständig. Der Wert der sichergestellten Gegenstände wurde mit mindestens 30.000 Euro beziffert.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Live auf oe24.TV 1 / 8

Top Gelesen 1 / 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen