Mega-Lkw-Stau nach Alko-Unfall auf der A 12

Alkofahrt

© APA

Mega-Lkw-Stau nach Alko-Unfall auf der A 12

Einen Mega-Lkw-Stau hat die Totalsperre der Inntalautobahn bei Wattens in Richtung Norden am Samstag ausgelöst. Nach einem Verkehrsunfall mit einem Lkw war die wichtige Nord-Süd-Verbindung während der Aufräumungsarbeiten blockiert. Die Schwerfahrzeuge wurden zum Teil schon im Raum Bozen an der Weiterfahrt gehindert. Ein alkoholisierter Autofahrer war auf einen Sattelzug aufgefahren, der außer Kontrolle geraten und umgestürzt war.

Alkolenker mit 2,1 Promille
Der 43-jährige Autofahrer aus Innsbruck hatte 2,18 Promille Alkohol im Blut. Der 34-jährige Lkw-Fahrer aus Innsbruck wurde leicht, der Pkw-Fahrer unbestimmten Grades verletzt.

Die Bergungs- und Aufräumungsarbeiten (Ladegut waren Spirituosen und Lebensmittel in Glasbehältern) konnten erst gegen Mittag abgeschlossen werden. Das Schwerfahrzeug musste mit zwei Kranfahrzeugen geborgen werden.

Folgeunfälle
Der ab Schönberg in Richtung Süden zurückreichende 20 Kilometer lange Stau löste sich erst in den Nachmittagsstunden auf. Im Staubereich ereigneten sich auf der Brennerautobahn zwei Verkehrsunfälle - einer davon mit einer verletzten Person.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Live auf oe24.TV 1 / 9

Top Gelesen 1 / 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen