Nachbarhund durchbiss Buben die Oberlippe

Belgischer Schäfer

 

Nachbarhund durchbiss Buben die Oberlippe

Ein belgischer Schäferhund hat einem achtjährigen Buben am Samstag in Tirol die Oberlippe durchbissen. Das Kind wollte mit dem Tier spielen, nachdem es über den Zaun in den benachbarten Garten geklettert war. Der Bursche musste mit der Rettung in das Krankenhaus Zams gebracht werden.

Am Holzzaun angebunden
Die 46-Jährige Besitzerin des Hundes war gerade damit beschäftigt, Möbelstücke auf einen Anhänger zu verladen, als der Hund nach dem Kind schnappte. Der Schäfer war mit einer rund zwei Meter langen Leine an den Holzzaun angebunden.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Live auf oe24.TV 1 / 9

Top Gelesen 1 / 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen