PKW wurde in Innsbrucker Apotheke katapultiert

Unfall

© APA

PKW wurde in Innsbrucker Apotheke katapultiert

Bei einem spektakulären Verkehrsunfall im Innsbrucker Stadtteil Saggen ist in der Nacht zum Samstag ein Autolenker schwer verletzt worden. Eines der beteiligten Fahrzeuge wurde in die Auslagenscheibe einer Apotheke katapultiert und mähte eine Ampelanlage nieder. Der zweite Unglücksfahrer überstand den Unfall mit leichten Verletzungen.

Der aus dem Bezirk Innsbruck-Land stammende Fahrer des Pkw musste von der Feuerwehr aus dem Wrack geschnitten werden. Er war mit einem Kleinbus kollidiert. Die genaue Unfallursache war zunächst unklar. Die Polizei hatte die Ermittlungen in den Vormittagsstunden vorerst noch nicht abgeschlossen.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Live auf oe24.TV 1 / 9

Top Gelesen 1 / 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen