Paragleiter kollidiert mit Gondelbahn

Drama in Tirol

Paragleiter kollidiert mit Gondelbahn

Ein spektakulärer Paragleiterunfall hat sich am Pfingstsamstag im Tiroler Bezirk Kitzbühel ereignet. Bei Kössen kollidierte ein oberösterreichischer Hobbypilot mit einer Gondelbahn und stürzte im freien Fall auf den Waldboden. Der Linzer musste mit schweren Verletzungen ins Unfallkrankenhaus Salzburg geflogen werden, teilte die Polizei mit.

Der 40-Jährige wollte vom Startplatz Bärenhütte am Unterberg ins Tal fliegen. Kurz nach dem Start kollidierte er bei der Liftstütze "18" mit den Tragseilen der Gondelbahn, die die Leinen durchtrennten. Der Oberösterreicher wurde gegen die bergwärts fahrende Gondel geschleudert und stürzte in die Tiefe.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 9

Top Gelesen 1 / 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen