Pensionist attackiert Busfahrer

Mit Pfefferspray

© APA

Pensionist attackiert Busfahrer

Mit einem Pfefferspray ist ein Pensionist in Innsbruck auf einen Busfahrer los gegangen. Laut Polizei versuchte der 64-Jährige dem Lenker die Münzgeldkasse zu entreißen. Der Mann wurde wegen versuchten schweren Raubes in die Innsbrucker Justizanstalt eingeliefert.

Zu dem Übergriff war es bereits am Samstag gegen 9.00 Uhr in einem Bus der Linie vier im Innsbrucker Stadtteil Saggen gekommen. Der Attacke mit dem Pfefferspray war offenbar eine verbale Auseinandersetzung vorangegangen.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Live auf oe24.TV 1 / 10

Top Gelesen 1 / 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen