Polizist rettet Frau das Leben

Aus See gezogen

Polizist rettet Frau das Leben

Dramatische Szenen spielten sich Montagnachmittag am Piburger See bei Ötz ab. Eine 36-jährige Urlauberin aus Chile wollte im flachen Ufergewässer des Sees baden. Dabei dürfte sie aber ein wenig zu weit ins tiefe Wasser gekommen sein. Die Frau kann nicht schwimmen, schnell verlor sie auf dem rutschigen Boden den Halt und konnte sich selbst nicht mehr ans Ufer retten.

Ihre Bekannten schrien sofort um Hilfe. Der zufällig anwesende Polizeibeamte Peter Scheiring von der Polizei Kematen sprang sofort ins Wasser. Es gelang ihm, die bereits komplett unter Wasser geratene Frau zu schnappen, an das Ufer zu ziehen und zu retten. Die Frau stand unter Schock und hatte sehr viel Wasser geschluckt. Der Beamte verständigte die Rettung Imst. Nach einiger Zeit und kurzer Untersuchung durch den Arzt war jedoch keinerlei Einweisung in ein Krankenhaus notwendig.

Die 36-jährige konnte ihren Urlaub in Tirol fortsetzen. Peter Scheiring wurde unfreiwillig zum Helden des Tages.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 8

Top Gelesen 1 / 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen