Sonderthema:
Rückreisewelle hat eingesetzt

Ferienende

© dpa

Rückreisewelle hat eingesetzt

Die Weihnachtsferien neigen sich dem Ende zu, weshalb am Samstagvormittag wie erwartet der Rückreiseverkehr aus den Skigebieten eingesetzt hat. Laut ÖAMTC ist auf zahlreichen Straßen in Westösterreich der Verkehr abschnittsweise zum Erliegen gekommen. Autobahnen und Bundesstraßen in Tirol, Vorarlberg, Salzburg sowie Bayern waren überlastet.

Vorarlberg
Rheintal Autbahn (A14), vier Kilometer vor dem Pfändertunnel Richtung Deutschland
Arlberg Schnellstraße (S16), fünf Kilometer vor der Mautstelle bei St. Jakob
Fernpass Straße (B179), zäher Verkehr
Verkehr blockweise abgefertigt vor dem Dalaaser und dem Lermooser Tunnel

Tirol
Inntalautobahn (A12), zehn Kilometervor Kiefersfelden Richtung Deutschland
Zillertal Straße (B169), Kolonnenverkehr zwischen Mayrhofen und Strass

Salzburg
Tauernautobahn (A10) zwischen Hallein, Salzburg und dem Walserberg überlastet
Pinzgauer Straße (B311) wurden Verzögerungen zwischen Zell am See und Saalfelden sowie auf der Zufahrt nach Bischofshofen gemeldet.

Bayern
Autobahnverbindung zwischen Salzburg und München (A8), teilweise Schritt-Tempo
Kolonnenverkehr zwischen Rosenheim und Irschenberg, sowie zwischen Irschenberg und München
Autobahn (A93), totale Überlastung zwischen Kufstein und dem Inntaldreieck bei Rosenheim

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Live auf oe24.TV 1 / 9

Top Gelesen 1 / 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen