Schlange löste Bergunfall aus

Frau abgestürzt

Schlange löste Bergunfall aus

Eine Schlange hat am Montag im Wilden Kaiser-Gebirge in Tirol einen Alpinunfall ausgelöst. Eine 34-jährige Deutsche erschrak durch das Tier und stürzte über einen Hang. Dabei wurde die Urlauberin so schwer verletzt, dass sie ins Krankenhaus Kufstein geflogen und stationär aufgenommen werden musste.

Die Deutsche war auf dem "Wilden Kaiser Steig" von der Gruttenhütte in Richtung der Kaiser Hochalm im Gemeindegebiet Scheffau unterwegs. Auf einem schottrigen, sonnigen Teil des Steiges in einer Höhe von 1.360 Metern scheuchte sie die Schlange auf, die sich vor der Wanderin in Sicherheit brachte.

Die Touristin zog sich bei dem Sturz Hämatome und Prellungen am ganzen Körper zu. Zufällig vorbeikommende Wanderer versorgten die Frau und alarmierten schließlich die Rettung.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 9

Top Gelesen 1 / 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen