Pkw-Lenker schlief ein und landete in Böschung

Schwaz

Pkw-Lenker schlief ein und landete in Böschung

Ein Sekundenschlaf ist am Montag einem 32-jährigen Tiroler Pkw-Lenker auf der Inntalautobahn (A12) bei Terfens (Bezirk Schwaz) zum Verhängnis geworden. Laut Polizei kam der Mann über den rechten Fahrbahnrand hinaus, schlitterte über einen Grünstreifen, überschlug sich und landete schließlich in einer Böschung vor dem Bahndamm.

Der 32-Jährige konnte sich selbst aus dem Fahrzeug befreien. Er wurde nach der Erstversorgung mit Verletzungen ins Krankenhaus Schwaz gebracht. Der Unfall hatte sich gegen 15.00 Uhr ereignet.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 10

Top Gelesen 1 / 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen