Schwerer Crash wegen Niesanfall im Auto

Hatschi!

© Zoom Tirol

Schwerer Crash wegen Niesanfall im Auto

Verheerende Folgen hatte am Samstagabend der Niesanfall einer Hallerin (48) auf der Stubaital Straße (B 183): Die Frau kam mit ihrem Citroën Saxo auf die Gegenfahrbahn, touchierte einen entgegenkommenden Lkw und krachte schließlich frontal gegen den Seat einer 36-Jährigen. Die Hallerin wurde eingeklemmt und schwer verletzt. Die Lenkerin des Seat kam mit leichteren Verletzungen davon.

Sekundenschlaf
In der Nacht auf Sonntag krachte um 01.15 Uhr auf der Zillertalstraße (B 169) ein Mann (37) aus dem Bezirk Schwaz in das Südportal des Märzentunnels und wurde schwer verletzt. Unfallursache: Sekundenschlaf.

Bus gegen Auto
Zuvor waren am Samstagnachmittag auf der A 13 bei Patsch vier Frauen (31 bis 48 Jahre) aus Minden (D) zum Teil schwer verletzt worden. Die Lenkerin hatte vor einer Baustelle scharf bremsen müssen, weil der Wagen vor ihr die Spur gewechselt hatte. Ein Reisebus dahinter konnte nicht mehr bremsen und schoss den Citroën Berlingo ab.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Live auf oe24.TV 1 / 9

Top Gelesen 1 / 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen