Skitourengeher starb bei Wechtenbruch

Bei Sölden

© APA/ÖAMTC

Skitourengeher starb bei Wechtenbruch

Der Mann stürzte laut Polizei rund 200 Meter in die Tiefe und konnte nur mehr tot geborgen werden. Der Mann war gemeinsam mit drei anderen Männern gegen 14.00 Uhr auf dem Verbindungsgrad zwischen Süd- und Nordspitze unterwegs, als die Wechte brach und ihn in die Tiefe riss. Seine Identität konnte noch nicht hundertprozentig festgestellt werden. Feststeht, dass alle vier Männer Einheimische waren.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Live auf oe24.TV 1 / 9

Top Gelesen 1 / 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen