Sonderthema:
Tankwagen-Lenker fiel in Sekundenschlaf

Inntalautobahn

© APA

Tankwagen-Lenker fiel in Sekundenschlaf

Vermutlich Sekundenschlaf hat am Montag auf der Inntalautobahn auf Höhe des Gewerbegebietes von Imst im Oberinntal zu einem spektakulären Tankwagenunfall geführt. Der mit 15.000 Liter Diesel beladene Sattelzug geriet über die Böschung und kippte um. Der Unglückslenker kam laut Autobahnpolizei mit leichten Verletzungen davon.

Das Fahrzeug war in Richtung Westen unterwegs. In den späten Vormittagsstunden sollte der Tankzug aufgestellt werden, um zu den Abpumpstutzen zu gelangen. Laut Polizei kam es zu keinem Austritt der Ladung. Die Normalspur war gesperrt, die Überholspur frei befahrbar.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Live auf oe24.TV 1 / 9

Top Gelesen 1 / 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen